Mandelhans

Alle Feste leider wegen Corona abgesagt, aber unsere Seelentröster und einen kleinen Ersatz für Volksfeste, Waldfeste, Seefeste, Leonhardifahrten, Straßenfesten und vieles mehr bekommt Ihr an folgenden Standorten.

Tankhof Sauerlach
Ludwig-Bölkow-Str.1, 82054 Sauerlach

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Samstag von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Ab 07.01.2021 wieder vor Ort mit neuer Verkaufshütte aber gleicher guter Qualität.

Im Jahre 1964 kamen die Eheleute Frieda und Hans März auf die Idee eine Mandelbrennerei zu eröffnen. Sie fingen mit einem selbst gebauten Schirmstand ihr Geschäft an.
Diesen Betrieb führten sie sieben Jahre parallel neben ihrer normalen Arbeit. 1970 erwarben sie ihren ersten gebrauchten Verkaufsanhänger und bauten ihn zu ihren Zwecken um.

Im Jahre 1972 bekamen sie die erste Zulassung zum Oktoberfest München.
Im Jahre 1974 bekamen sie die erste Zulassung zum Christkindlmarkt in München.

Im Jahre 1975 bekamen sie die erste Zulassung zur Auer Dult in München.

Nachdem die Nachfrage nach gebrannten Mandeln vom „Mandelhans“ stetig wuchs, wurde 1980 der erste neue Verkaufsanhänger nach Vorgabe von Herrn März gebaut.

Fünf Jahre später wurde der zweite neue Anhänger gebaut. Um diese Zeit wurde die Nachfrage nach Speiseeis immer größer, also wurde dieses in das Sortiment aufgenommen. Es wurde eine Softeismaschine gekauft die in einem umgebauten Planenanhänger ihren Platz fand.

1998 wollte die Familie März etwas kürzer treten, und so holte man sich einen kompetenten Partner an Bord.

Markus Kaiser ist gelernter Konditor einer renomierten Münchner Konditorei. Nach und nach wurde die Familie Kaiser in die gut eingeführten Plätze übernommen und so führten sie 7 Jahre das komplette bayrische Umland. Die Familie März und Markus Kaiser führen gemeinsam die Geschäfte auf den Plätzen der Stadt München.

Im Jahr 2001 musste ein neuer Lagerplatz mit einer Halle angeschafft werden, da der Platz auf dem alten Betriebsgelände nicht mehr ausgereicht hat.

Nachdem die Veranstaltungen im Umland immer mehr wurden, wurde im Jahr 2004 ein neuer Verkaufsanhänger in Auftrag gegeben. Dieser Anhänger wurde als absetzbarer Verkaufsanhänger gebaut, so dass man näher bei seinen Kunden ist.

Der Betrieb zum Mandelhans hat nun 2 Verkaufsanhänger, 2 absetzbare Verkaufsanhänger und einen Softeisverkaufsanhänger, somit können wir jede Art von Veranstaltung in jeder Größe betreiben.

Im Jahr 2010 wurde die Mandelhans GbR für die Veranstaltungen: Auer Dult, Oktoberfest und Christkindlmarkt gegründet. Hier sind Hans März und Markus Kaiser Gesellschafter.

Im Jahr 2011 wurde die Marke Zum Mandelhans vom deutschen Patent- und Markenamt anerkannt. Wir sind jetzt eine geschützte Marke.

Im Jahr 2012 wurde die Fahrzeughalle zu klein, und so wurde an das bestehende Gebäude eine neue Hallenfläche angebaut.

Im Jahr 2013 wurde ein komplett neues Geschäft konzipiert und gebaut. Es ist eine Kombination aus Softeis und Slush Geschäft auf der einen und ein Geschäft für Schokoladenfrüchte auf der anderen Seite. Das Geschäft wurde in einem neuartigem Design von uns in Airbrush gestaltet.

Im Jahr 2014 wurde an die bestehende Halle angebaut, da der Platz in der alten Halle nicht mehr ausgereicht hat.

Im Jahr 2017 zog sich die Familie März komplett aus dem Geschäft zurück und Markus Kaiser ist alleiniger Gesellschafter. Hans März bleibt ein freundschaftlicher Berater.

Im Jahr 2018 wird ein Kühlanhänger und eine neue Verkaufshütte in Holz angeschafft. Die Hütte ist in einem urigen Hüttendesign mit neuester Technik und einzigartiger LED Beleuchtung gestaltet.

Im Jahr 2020 hat uns die Coronapandemie voll im Griff und wir mussten völlig neue Wege gehen. Wir sind seit Anfang April am Tankhof in Sauerlach mit einem Stand vertreten, von Muttertag bis Weihnachten durften wir auch einen Stand vor dem Gasthof Peiss in Dietramszell aufbauen, und den kompletten Sommer waren wir mit einem Geschäft an der Seepromenade in Bad Wiessee. Des Weiteren durften wir am Sommer in der Stadt teilnehmen und hatten die Möglichkeit auf diversen Volksfesten to Go teilzunehmen.

Wir sind für die große Hilfsbereitschaft sehr dankbar !!!!!

Aber auch in diesem schweren Jahr haben wir unseren Betrieb voran gebracht. Wir sind jetzt ein Ökoprofit Betrieb und haben unsere Ökologie dadurch auf den Prüfstand gestellt und an manchen Stellen Verbesserungspotenzial gefunden.

Ab 2020 haben wir unser Liefergeschäft ausgeweitet und haben dafür unseren ersten Elektroroller zum liefern angeschafft.

Seit dem 15.03.2021 haben wir nun auch einen Onlineshop.